Hannes Jaenicke im Podcast GRÜNES MIKRO

Folge 4

Folge abspielen

Hannes Jaenicke gilt als einer der gefragtesten deutschen Schauspieler, Dokumentarfilmer, Synchronsprecher und bezeichnet sich selbst als den Indiana Jones der Mülltrennung. Im Podcast ist er schonungslos ehrlich und kritisiert unter anderem die aktuelle Corona-Politik.

Hannes Jaenicke wurde 1960 in Frankfurt am Main geboren, wuchs einige Jahre in den USA auf und absolvierte in Regensburg sein Abitur. Seine Ausbildung durchlief er in Wien am Max-Reinhardt-Seminar, an der Wiener Opernschule sowie an der London School of Modern Dance.  

Den Durchbruch als Schauspieler erlebte der Deutsch-Amerikaner 1984 mit Carl Schenkels Fahrstuhl Thriller „Abwärts“. Seitdem war Hannes Jaenicke in zahlreichen Serien und Filmen zu sehen und spielte neben Größen wie Götz George und Julie Christie. 

Neben seiner Leidenschaft für die Schauspielerei engagiert sich Hannes Jaenicke als Dokumentarfilmer und Aktivist unter anderem gegen die Ausrottung bedrohter Tierarten und für ein Umdenken in Sachen Klimaschutz. Mit seiner Dokumentarfilmreihe „Hannes Jaenicke: Im Einsatz“ berichtet er über Missstände, bedrohte Tierarten und legt so auch gerne einmal den Finger in die Wunde. 

Von Gegenwind lässt sich die selbsternannte Umweltnervensäge nicht aufhalten und nutzt seine Bekanntheit vor allem dafür, andern eine Stimme zu geben. Schonungslos ehrlich und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen sprich Hannes Jaenicke auch in seinen Büchern über gesellschaftsrelevante Themen und mahnt an, hinzusehen, mitzudenken, kritisch zu hinterfragen und aktiv zu handeln. Für sein engagierten Kampf und seinen unermüdlichen Einsatz für Umwelt- und Tierschutz wurde Hannes Jaenicke zur GREEN BRANDS Germany Persönlichkeit 2017 ausgezeichnet. 

Im Podcast unterhalten sich Marcus und Hannes Jaenicke kritisch über die aktuelle Corona-Politik in Deutschland und in den USA, über nachhaltige Wirtschaft und welche Politiker*innen sich ernsthaft für das Thema einsetzen. Darüber hinaus gibt Hannes Jaenicke Einblicke in seine Arbeit als Dokumentarfilmer und erzählt wer sich ihm schon so alles in den Weg stellen wollte. 

Wir wünschen euch gute Unterhaltung und viel Spaß beim Zuhören!

Das könnte dir auch gefallen: Die Macher von WERKHAUS im Podcast GRÜNES MIKRO 

Beteilige dich an der Diskussion

Mehr aus dieser Kategorie

Subscribe

Folge 4