Nachhaltig Reisen mit GreenSign – im Gespräch CEO Suzann Heinemann

Folge 17

Folge abspielen

Mit GreenSign verbindet Suzann Heinemann ihre zwei Leidenschaften – die Hotellerie und die Nachhaltigkeit. Wie das genau funktioniert, erzählt sie im Podcast. 

Suzann Heinemann hat eine kaufmännische Ausbildung in der Industrie mit Schwerpunkt Personal absolviert, sich aber schon immer sehr für die Hotellerie und Gastronomie interessiert. Nach der Wende kaufte sie, ohne viel Vorwissen, ein Hotel in Brandenburg welches sie nach dem Prinzip „Learning by doing“ erfolgreich führte. Die Arbeit mit den Gästen hat ihr schon immer viel Spaß bereitet und sie sieht die Arbeit in der Hotellerie als einen der schönsten Berufe an. 

Die Nachhaltigkeit hat bei ihrer Arbeit auch immer eine große Rolle gespielt, so hat Suzann Heinemann 2015 das Institut InfraCert mit dem Zertifizierungsprogramm GreenSign gegründet. GreenSign misst die Nachhaltigkeit von Hotels in den drei Bereichen Ökologie, Ökonomie und Sozialem. Mit der 2001 gegründeten Buchungsplattform GreenLine Hotels, hat Suzann Heinemann ebenfalls die größte nachhaltige Plattform für „grüne“ Hotels geschaffen. 

Entgegen vieler anderer Stimmen ist Suzann Heinmann der Meinung, dass Nachhaltigkeit nicht immer unbedingt teurer sein muss und sieht die Nachhaltigkeit als einen Prozess, der immer weiter optimiert werden kann. 

Im Podcast sprechen unser Gastgeber Marcus Noack und Suzann Heinemann darüber, was Nachhaltigkeit im Tourismus überhaupt bedeutet und wie sie umgesetzt werden kann. Es geht um die Arbeitsbedingungen in der Hotellerie, den Fachkräftemangel und das Bewusstsein und die Sensibilität der Konsument:innen. Die beiden sprechen darüber, wie die Corona-Pandemie die Branche verändert hat und Suzann Heinemann gibt Tipps, wie man in Zukunft nachhaltiger Reisen kann. 

Wir wünschen Euch gute Unterhaltung und viel Spaß beim Zuhören!

Das könnte Dir auch gefallen: Prof. Dr. Maximilian Gege im Podcast GRÜNES Mikro

Beteilige dich an der Diskussion

Mehr aus dieser Kategorie

Subscribe

Folge 17