Kurt Nübling Mitgründer- und Eigentümer sowie Geschäftsführer von PRIMAVERA

PRIMAVERA – Mitgründer und Geschäftsführer Kurt Nübling

Folge 12

Folge abspielen

Kurt Nübling bezeichnet sich selbst als Lebenskünstler, der sich bewusst gegen den konventionellen Weg entschieden hat. Sein Beruf sollte immer auch seine Berufung sein und er ist der Meinung, dass wenn man etwas gerne macht, es auch gut wird. Diese Aussage bestätigt sich in der Entwicklung von PRIMAVERA

Kurt Nübling war schon immer sehr naturverbunden, so wollte er als Kind erst Förster und dann Abenteurer werden. Seinen Eltern zuliebe absolvierte er jedoch nach der Schule eine Bankausbildung. Da er aber nicht den konventionellen Weg gehen wollte, macht er sich nach der Ausbildung mit dem Auto auf den Weg in den Orient und begann anschließend ein Landwirtschaftsstudium. Als er dieses abbrach, beschäftige er sich viel mit der Kneipp-Therapie und Physiotherapie. 

Zusammen mit einer Gruppe von Freunden entstand im Allgäu schließlich PRIMAVERA, damals vor 30 Jahren noch ein echter Bio-Pionier. Was die Freunde zusammenbrachte, war die Begeisterung für Aroma-Therapie und Düfte. Auch Kurt Nübling interessierte sich schon immer sehr für verschiedene Düfte. Bei PRIMAVERA konnte er letztendlich alles was er gelernt hatte, zusammenbringen und leben. 

Bei PRIMAVERA findet man ätherische Öle, Naturkosmetik und Düfte in höchster Bio-Qualität. Nachhaltigkeit gilt als Basis des Schaffens und wird in allen Bereichen wiedergefunden: vom Anbau, über die Nutzung der Ressourcen bis hin zu den Verpackungen. Auch im Bereich der Mitarbeiter:innen legt PRIMAVERA viel Wert auf Nachhaltigkeit und wurde als einer der besten Arbeitergeber Bayerns ausgezeichnet. Vielfalt ist Kurt Nübling sowohl bei seinen Mitarbeiter:innen als auch bei seinen Kund:innen besonders wichtig, so findet man auf dem Geschäfts-Parkplatz alles vom „Hippibus bis zum Ferrari“. 

Im Podcast unterhalten sich Kurt Nübling und unser Gastgeber Marcus Noack über die Entstehungsgeschichte von PRIMAVERA, was das wichtigste bei der Gründung eines nachhaltigen Unternehmens ist und warum er vor jedem Meeting erst einmal drei Minuten stillsitzt. Es geht um den Prozess der Entstehung der Öle, die Zukunftsthemen von PRIMAVERA und darum, ob es junge Leute heute schwerer haben als damals. 

Wir wünschen euch gute Unterhaltung und viel Spaß beim Zuhören!

Das könnte Dir auch gefallen: Tomorrows Education – Gründer und CEO Christian Rebernik 

Beteilige dich an der Diskussion

Mehr aus dieser Kategorie

Subscribe

Folge 12